Gehst du ruhig und gelassen durchs Leben, oder hetzt du eher durch den Alltag? Kannst du von deinen Gedanken Abstand nehmen, oder springst du ständig auf den Gedankenzug auf? Fühlst du dich in deiner Mitte, oder eher gestresst bzw. innerlich getrieben? Heute möchte ich dir ein Tool in die Hand geben, das dir vielleicht Harmonie und Entspannung bringt.

Wir Menschen sind meist Opfer unserer eigenen niederdrückenden, zermürbenden Gedanken, die uns jagen, antreiben und aufhetzen, wie bei einer Treibjagd. Wir denken und denken und denken, meist zu 90 % dasselbe wie am Tag zuvor und handeln immer in derselben reaktiven, getriebenen Art und Weise, wie gehabt. Kein Wunder, dass wir uns dann erschöpft, leer oder sogar ausgebrannt fühlen. Wollen wir mehr Harmonie und Balance in unserem Leben erzielen, ist es umso wichtiger sich von diesem Geplapper im Kopf zu distanzieren. Und das schaffen wir nur, indem wir innehalten und Herz und Hirn wieder in Kohärenz, sprich in Einklang, bringen. Und wie können wir in so einen Zustand gelangen? Eine Vorgehenseise könnte sein, eine neue Erfahrung auf Herzensebene zu machen. Da sich so eine Erfahrung beim Lesen eher weniger einstellen wird und es mir wirklich am Herzen liegt dich solch einer Erfahrung näher zu bringen (sofern du das noch nicht bist), habe ich mir folgendes überlegt: dir eine wunderbare Herzmeditation in die Hand zu geben. Daher möchte ich dich herzlichst dazu einladen, bei dieser geführten Meditation mitzumachen und im Nachhinein zu entscheiden, ob dieses Tool für dich stimmig ist.

Eines bitte vorweg: Mache diese Meditation bitte keinesfalls beim Autofahren oder dergleichen, wo deine volle Aufmerksamkeit gefragt ist.

Na dann, lass uns losstarten. Viel Freude mit der Meditation wünsche ich Dir von Herzen. 🙂

Herzmeditation abspielen:

 

Eure Bianca – Happiness ist eine Entscheidung